Sinnesbehindertengeld

Auf der Grundlage des Sinnesbehindertengeldgesetzes erhalten Blinde,Gehörlose und Taubblinde Sinnesausgleichsgeld.

Rechtlich ist folgende Abfolge zu berücksichtigen:

Bevor über die Gewährung von Sinnesbehindertengeld entschieden werden kann, ist zwingend ein Verfahren zur Feststellung der Schwerbehinderteneigenschaft durchzuführen.

Sinnesbehindertengeld kann ausschließlich über einen gültigen Bescheid zur Schwerbehinderung gewährt werden.