Onkologische Beratungsstelle

Die Beratungsstelle richtet sich an alle Menschen, die an Krebs erkrankt sind sowie deren Angehörige und diejenigen, die sich über diese Krankheit informieren möchten.

 

Angebote:

  • Individuelle Gespräche auf Wunsch mit Angehörigen
  • Beratung zu sozialrechtlichen Fragen, z.B. medizinische und berufliche Rehabilitation, finanzielle Unterstützung aus Mitteln der Deutschen Krebshilfe
  • Unterstützung bei der Antragstellung, z.B. Schwerbehindertenausweis, Nachsorgerehabilitation
  • Beratung von Angehörigen, z.B. zu häuslicher Pflege, Betreuungsrecht
  • Vermittlung in die Selbsthilfe
  • Kooperation und Vernetzung zu anderen weiterführenden Fachinstitutionen wie:
    • Sozialstationen
    • Krankenkassen
    • Therapeuten
    • Sanitätshäuser
    • Rehabilitationskliniken
    • Hospizen
    • Palliativstationen