Jahresabschlüsse

Der Landkreis Eichsfeld hat sein Haushalts- und Rechnungswesen zum 01.01.2010 auf die Doppik umgestellt. Mit Beschluss des Kreistages vom 09.12.2009 wurden die erste doppische Haushaltsatzung und der erste doppische Haushaltsplan festgesetzt.

Mit Beschluss vom 08.12.2021 – Drucksachen Nr. 21/150 hat der Kreistag des Landkreises Eichsfeld den Jahresabschluss 2016 festgestellt.

Der Jahresabschluss zum 31.12.2016, der mit einer Bilanzsumme von 211.234.753,83 EUR und einem Jahresergebnis in Höhe von 191.237,44 EUR sowie dem Saldo der Ein- und Auszahlungen aus Finanzierungstätigkeit in Höhe von ./. 901.930,59 EUR abschließt, wird festgestellt und beschlossen.

Das festgestellte Jahresergebnis wird auf neue Rechnung vorgetragen.

Der festgestellte Jahresabschluss ist gemäß § 25 Abs. 2 ThürKDG der Rechtsaufsichtsbehörde mit Schreiben vom 14.12.2021 zur Kenntnisnahme vorgelegt worden.

Auslegungshinweis: Der festgestellte Jahresabschluss mit seinen Anlagen des Landkreises Eichsfeld für das Haushaltsjahr 2016 liegt zur Einsichtnahme gemäß § 25 Abs. 2 ThürKDG öffentlich im Landratsamt des Landkreises Eichsfeld, Haus II, Göttinger Straße 5, 37308 Heilbad Heiligenstadt während der allgemeinen Geschäftsstunden aus und steht auf Anfrage bis zur Feststellung des folgenden Jahresabschlusses zur Einsichtnahme zur Verfügung.

Die Bekanntmachung erfolgte im Amtsblatt Nummer 71 vom 20.12.2021.

Die festgestellten Jahresabschlüsse des Landkreises Eichsfeld  werden gemäß § 25 Abs. 2 ThürKDG veröffentlicht und stehen Ihnen nachfolgend zum Download als PDF zur Verfügung.

<rect fill="#AF3B20" width="48" height="48"></rect> <polyline fill="none" stroke="#FFFFFF" stroke-miterlimit="10" points="11.879,30.061 24,17.939 36.121,30.061 "></polyline>