Leitziele im Klimaschutz

Der Landkreis Eichsfeld ist sich nicht nur seiner Verantwortung und tragenden Rolle für den Klimaschutz als ein globales Problem mit regionalen und lokalen Lösungsansätzen bewusst. Auch die positiven Auswirkungen, die durch Klimaschutz als Daseinsvorsorge entstehen, sollen genutzt werden.

Die physikalischen, technischen und wirtschaftlichen Potenziale zur Steigerung der Energieeffizienz in den kreiseigenen Liegenschaften, im Bereich der Mobilität sowie der Nutzung der erneuerbaren Energien bilden die Grundlage der CO2-Minderungsstrategie für den Landkreis Eichsfeld.

Darauf aufbauend werden realistische Ziele definiert, die die Basis für den zielorientierten Handlungsleitfaden bilden. Die Klimaschutzstrategie des Landkreises Eichsfeld zur Verminderung der CO2-Emissionen lässt sich vorrangig als Reduktion der CO2-Emissionen durch Erhöhung der Energieeffizienz und Verringerung des Energieverbrauchs im Gebäudebereich (Kreisliegenschaften) sowie durch die Nutzung erneuerbarer Energien charakterisieren.

Zurück