Bekanntmachung des Freistaats Thüringen - Neues Naturschutzgebiet im Eichsfeld geplant – das NSG „Stein - Rachelsberg“

Das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) als obere Naturschutzbehörde beabsichtigt den Erlass einer Rechtsverordnung zur Ausweisung des
Naturschutzgebietes „Stein - Rachelsberg“
. Der Geltungsbereich des geplanten Schutzgebietes liegt im Landkreis Eichsfeld und betrifft Grundstücke in der Gemarkung Asbach der Gemeinde Asbach-Sickenberg und in der Gemarkung Wiesenfeld der Gemeinde Wiesenfeld.

Gem. § 22 Abs. 2 Satz 1 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) in Verbindung mit § 10 Abs. 2 und 3 Thüringer Naturschutzgesetz (ThürNatG) in der jeweils aktuell geltenden Fassung wird hiermit Folgendes bekanntgegeben:

Der Entwurf der Verordnung über das Naturschutzgebiet „Stein - Rachelsberg“ und die dazugehörigen Karten können für die Dauer

vom 10. Januar 2022 bis einschließlich 11. Februar 2022

von jedermann kostenlos an folgenden Stellen eingesehen werden:

  • TLUBN, Außenstelle Weimar, Dienstgebäude 2, Raum 306,
    Carl-August-Allee 8 - 10, 99423 Weimar (Auslegung der analogen Unterlagen)
    Montag bis Donnerstag: 9:00 - 11:30 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
    Freitag: 9:00 - 11:30 Uhr

    Bitte vereinbaren Sie einen Termin zur Einsichtnahme. Die Kontaktdaten dazu sind:

    E-Mail: skadi.thiel@tlubn.thueringen.de / Tel.: 0361 57 3941 334
  • Internetseite des TLUBN tlubn.thueringen.de unter „Service / Anhörungs- und Auslegungsverfahren / Naturschutz / Laufende Verfahren / NSG Stein-Rachelsberg“
  • Landratsamt Eichsfeld, Haus IV, Raum 302 / 2. OG
    Leinegasse 11, 37308 Heilbad Heiligenstadt (elektronische Einsichtnahme)
    Montag bis Mittwoch: 8:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr
    Donnerstag: 8:30 - 12:00 Uhr und 13:30 - 17:00 Uhr
    Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr

    Bitte beachten Sie, dass es infolge der CORONA-Pandemie zu geänderten Öffnungszeiten kommen kann. Informieren Sie sich daher über die aktuellen Öffnungszeiten und vereinbaren Sie einen Termin zur Einsichtnahme. Die Kontaktdaten dazu sind: E-Mail: umweltamt@kreis-eic.de / Tel.: 03606 650-7024 oder 03606 650-7025

Bedenken und Anregungen können während der oben angegebenen Auslegungsfrist entweder schriftlich beim Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN), Außenstelle Weimar, Dienstgebäude 2, Carl-August-Allee 8 - 10, 99423 Weimar oder elektronisch per E-Mail an poststelle@tlubn.thueringen.de vorgebracht werden.

Diese Bekanntmachung wird auch auf der Internetseite des TLUBN (www.tlubn.thueringen.de) unter „Service / Amtliche Bekanntmachungen“ veröffentlicht.

Zurück

<rect fill="#AF3B20" width="48" height="48"></rect> <polyline fill="none" stroke="#FFFFFF" stroke-miterlimit="10" points="11.879,30.061 24,17.939 36.121,30.061 "></polyline>